12 von 12 im September 2015

Veröffentlicht von leitmedium am

Es ist wieder der 12. im Monat, also Zeit für 12 von 12. Da heute Wochenende ist und @fraumierau auf einem Event, wird der Tag so Familien-lastig, dass ich die Fotoreihe gleich hier im vier plus eins veröffentliche. Die Sicht von @fraumierau gibt es hier.

1. Frühstück mal andersrum

Normalerweise mache ich das Wochenendfrühstück. Heute schleicht sich @fraumierau zuerst in die Küche und zaubert auf ausdrücklichen Wunsch einzelner kleiner Personen frische Waffeln. Es ist schön, auch mal am Wochenende Gast am Frühstückstisch zu sein – und der sieht wunderbar aus.

2015-09-12 15.13.33-1

2. Brötchenplanung

Morgen ist Backtag, also muss ich heute vorbereiten: Ich bereite neue Sauerteig-Kulturen vor, prüfe die Mehl- und Kornvorräte und mache einen Einkaufsplan, was ich für morgen brauche. Ich werde Kornstangen probieren, die recht aufwändig sind. Einzige Zutaten wie aktives und passives Malz habe ich schon in der letzten Woche besorgt.

2015-09-12 15.13.33-2

3. Radio

Auf der Straße stehen ja oft Fernseher rum. Heute finde ich mal ein Transistor-Radio mit Kassettendeck. Schön retro.

2015-09-12 15.13.33-3

4. Post

Nachdem @fraumierau gegangen ist, mache ich mich mit den Kindern auf den Weg zum Markt. Vorher geht es noch kurz bei der Post vorbei, um unser Postfach zu leeren und Päckchen zu verschicken.

2015-09-12 15.13.34-1

5. Markt

Auf dem Markt entscheiden die Kinder, dass sie zum Mittag Kartoffeln, Spinat und Würstchen wollen und helfen beim Einkauf.

2015-09-12 15.13.34-2

 

6. Kaffee Runde 2

Auf dem Markt gibt es den zweiten Espresso Macchiato des Tages. Geschmacklich, nun ja, aber es knallt.

2015-09-12 15.13.35-1

7. Mittag

Zu Hause wird Mittag gekocht und die Kinder helfen mit. Manchmal habe ich das Gefühl, ich störe eigentlich in der Küche. Aber Kartoffeln stampfen darf ich dann doch noch.

2015-09-12 15.13.35-2

8. Schlaf

Wir hören „Kinder vom Kleistpark“ und machen eine Runde Mittagsschlaf. Daran könnte ich mich gewöhnen.

2015-09-12 15.13.36

9. Biene!

Die @fraumierau ist von ihrem Event zurück und bringt eine essbare Biene mit.

2015-09-12 16.29.30

10. traurige Blumen…

… Sind schöne Blumen.

image

11. auf zum Konzert

Die Tochter hat letztens Eintrittskarten für das Taschenlampenkonzert in der Waldbühne gewonnen. Viele Menschen unter freiem Himmel? Genau NICHT mein Ding. Vorher noch Sicherheitsbestimmungen lesen: pro Person nur eine Trinkflasche mit maximal 0,5l. Okay. Vielleicht doch eher Umsatzbestimmungen. Aus Trotz nehme ich eine 0,75l Flasche mit. Hat geklappt. Auch meine leicht militärisch anmutende „tactical“ Taschenlampe geht durch. Puh.

image

 

12. Konzert

Das Konzert. Puh, ist das hoch in der Waldbühne. Der Tochter ist es etwas zu laut und die Musik ist eine Mischung aus Musikantenstadl und DJ Ötzi für Kinder. Nicht meins, aber: als es dunkel wird ist das Licht wirklich schön und es war toll, das mal zu sehen.

image


Übrigens: Ihr könnt dieses Blog jetzt auch per E-Mail abonnieren. Dann verpasst Ihr keine neuen Artikel: einfach hier anmelden!

Kategorien: 12von12

leitmedium

Parteiloser Postprivatier.

4 Kommentare

svenna · 12. September 2015 um 22:45

Hey
Bei den sonnenblumen mehr Blätter entfernen und am stielende mit einem messer schräg anschneiden, dann die Blumen an der Schnittstelle etwas mit einem feuerzeug anbrennen oder in heißes Wasser stellen. Dann gibt’s keine traurigen sonnenblumen mehr. 🙂

    leitmedium · 13. September 2015 um 11:36

    Danke 🙂 (Aber eigentlich sehen sie traurig auch wirklich schön aus.)

12 von 12 im September | Geborgen Wachsen · 12. September 2015 um 21:09

[…] Tag. 12 Bilder zeigen Euch, was ich heute so erlebt habe. Und im Vergleich könnt Ihr Euch auch den Tag von meinem Mann […]

Schwangerschaft ist keine Krankheit, oder: Wer holt jetzt was zu trinken? · 16. September 2015 um 10:06

[…] Wenn Ihr einen Familien-Samstag sehen möchtet, könnt ihr die 12 von 12 im September anschauen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.